Lange Nacht der Wissenschaften 2012 – Berlin

Auf der Langen Nacht der Wissenschaften präsentierten wir unsere innovativen Apps und Ideen. Die Bürger Berlins waren begeistert und wünschten sich mehr e-Government Anwendungen. Vor allem die Visualisierung der Wartezeiten von Verwaltungsstandorten  kombiniert mit einer Verwaltungssuche, wurde als potentiell sehr hilfreich empfunden. Die Lange Nacht der Wissenschaften hat uns erneut gezeigt, dass die Probleme und Lösungsansätze, die durch das Fachzentrum IDBB untersucht werden, sehr nah an den Problemen der Bürger liegen.

Lange Nacht der Wissenschaften 2012

CeBIT 2012 – IDBB Demos

Die internationale ITK-Branche traf sich vom 6. bis 10. März auf der CeBIT 2012. Das Fachzentrum IDBB war mit dem DAI-Labor und dem ITDZ Berlin auch auf der CeBIT 2012 vertreten. Am AC Government Stand des DAI-Labors wurden bisher entwickelte Linked Data Anwendungen und Konzepte, sowie die neuesten Entwicklungen zu PIA Enterprise, vorgestellt. Die Besucher waren vor allem an 900onlineMap und der darin visualisierten Wartezeiten interessiert.

Cebit 2012

900online Presentation auf dem Berlin Open Data Day 2011

Tino Eilenberger
Tino Eilenberger vom ITDZ Berlin stellte heute auf dem Berlin Open Data Day die, im Fachzentrum IDBB entwickelte, Verwaltungssuche 900online – intelligente Suche durch Wissensaggregation vor.

Am 18. Mai 2011 fand in der Senatsverwaltung für Wirtschaft, Technologie und Frauen den 1. Berliner Open Data Day statt. Organisiert hat ihn die Aktionsplattform Open Data Berlin, ein übergreifender Zusammenschluss aus Verwaltung, Zivilgesellschaft, Wissenschaft und Wirtschaft.  Die Mitglieder treffen sich regelmäßig seit Herbst 2010, um das gemeinsame Anliegen offene Daten zu fördern.
Quelle: http://berlin.opendataday.de/berliner-open-data-day/boddy-2011/

Besuchen Sie uns auf der CeBIT 2011

Vom 01. bis 05. März sind wir auf der CeBIT 2011 präsent. Wir würden uns freuen, Sie dort am Stand B66 (ITDZ Berlin) oder A75 (DAI-Labor) in der Halle 9 (Lagenplan) begrüßen zu dürfen um Ihnen unsere bisher entwickelten Ideen und Prototypen vorzuführen.

Teilnahme an der Veranstaltung Open data: apps for everyone?

Organisiert von der ePSIplatform zusammen mit der Open Knowledge Foundation Deutschland, der GeoKomm, der Open Data Network Germany, der Online Consultants International und der PSI Alliance, findet am 18.02.2011 in Berlin die Veranstaltung Open data: apps for everyone? statt.

Es soll diskutiert werden ob und wie der rasant wachsende Markt für Mobile Applikationen dazu beitragen kann die Aufbereitung und Bereitstellung von Informationen aus dem öffentlichen Sektor voranzubringen.

Jeweils ein Vertreter des ITDZ und des DAI-Labor werden an der Veranstaltung teilnehmen.

Unter ePSIplattform.eu finden sie weitere Informationen, Teilnehmer sowie das Programm zur Veranstaltung.

Fachzentrum Intelligente Dienste für Bürger und Behörden nimmt Arbeit auf

Am Fachzentrum Intelligente Dienste für Bürger und Behörden (IDBB) sind das IT-Dienstleistungszentrum Berlin (ITDZ Berlin) und DAI-Labor der Technischen Universität Berlin beteiligt.

Im Rahmen des Fachzentrums werden zwei Schwerpunktgebiete bearbeitet:

  1. Intelligente Dienste für Behörden
  2. Intelligente Dienste für Bürger